Taiji Qigong Shibashi
Schule Rolf Oepen

Willkommen zu Qigong in Karlsruhe...

...auf der Website der Taiji Qigong Shibashi - Schule Rolf Oepen in Karlsruhe.

Ich freue mich sehr, dass Sie hierher gefunden haben und wünsche Ihnen viel Spaß auf diesen Seiten.

Erfahren Sie mehr über die Arten des Qigong, Tai Chi und Shibashi. Ich möchte Shibashi, eine immer weiter verbreitete und beliebte Form des Qigong, auch in Karlsruhe und Umgebung weiter bekanntmachen, damit immer mehr Menschen die wohltuenden und energiereichen Übungen kennenlernen und von ihnen profitieren können. Qigong ist die traditionelle chinesische Kunst des Um­gangs mit der Lebens­ener­gie (Chi bzw. Qi). Wer Qigong übt, wird aus­ge­gli­chener, gesünder, vitaler, hat mehr Lebens­freude, Energie und innere Ruhe. 

Die gesundheitsfördernden Übungen sind leicht zu erlernen und helfen, Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen. Gerade in Zeiten in der Homeoffice immer mehr zur Regel wird ist es wichtig, einen Ausgleich zur anstrengenden und oft angespannten Arbeit vor dem Bildschirm zu schaffen. Und das tolle ist: es bedarf nur wenig Platz, keine besonderen Geräte und man kann es drinnen wie draußen üben. Qigong kann wirklich jeder und jede lernen, egal welchen Alters oder mit welchen Vorkenntnissen. Schauen Sie doch in einem Schnupperkurs einmal vorbei!


Inhalte von Shibashi - die 18 Harmonien

Shibashi besteht aus insgesamt 8 Sets, von denen die meisten aus jeweils 18 Übungen bestehen. Meistens wird das 1. Set als die "18 Harmonien" oder die 18 harmonischen Übungen angeboten. Diese Übungen werden mehrmals wiederholt bevor es zur nächsten der 18 Übungen geht. An dieser Schule werden jedoch auch die anderen Sets gelehrt und damit beginnt eine Reise in die Tiefe des Shibashi. 

Bei den Übungen werden beide Körperhälften gleichermaßen in Anspruch genommen, den Prinzipien von Yin und Yang folgend. Es sind jedoch keine reinen Gymnastikübungen. Die tatsächliche Grundlage besteht darin, den Qi-Fluss im Körper zu leiten und zu regulieren, um Spannungen abzubauen, neue Energie aufzunehmen und altes Qi abzugeben. Denn ähnlich den Blutbahnen fließt die Energie in unserem Körper entlang der sogenannten Meridiane. Sind sie blockiert, fühlt man sich schwach, krank und unausgeglichen. 

Die Übungen sollen dazu beitragen den Qi-Fluss zu wieder herzustellen, zu fördern und Krankheiten vorzubeugen. Wem dies zu spirituell erscheint: ja, diese Energie kann man spüren. Man muss dazu jedoch anfangen zu üben. Mehr zu Shibashi und Qigong lesen Sie bitte auf den weiterführenden Seiten.

Ich würde mich sehr freuen, Ihnen Shibashi und/oder die 8 Brokate näher zu bringen zu dürfen oder es gemeinsam zu vertiefen, wenn Sie bereits mit Qigong Erfahrungen gesammelt haben. Hierzu werde ich Schnupperkurse anbieten, so dass Sie auch testen können, ob diese Jahrtausende alte Form der Gesundheitsvorsorge etwas ist, das "zu Ihnen passt".

Wenn Fragen aufkommen zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren. Ich freue ich über jede Anregung, Frage und natürlich über alle interessierten Kursteilnehmer*Innen :).


Aktuelle Kurse

Unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregeln

"Live"-Schnupperkurs am Samstag, den 31.10.20 zu zwei Terminen:

  • 1. Runde: 10 Uhr bis 12:30 Uhr Uhr (inkl. Pausen)
  • 2. Runde: 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Grundlagen und erste Übungen Shibashi 1.Set
  • je 15€ / beide Kurse zusammen 25€
  • im "Atelier 11", Uhlandstraße 11, 76135 Karlsruhe-Weststadt.

Fortlaufender Kurs                          (6 Stunden + Ersatzstunde)

  • ab Mittwoch, 4.11.,
  • jeweils 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr
  • im Atelier 11.
  • Der Kurs geht inklusive Ersatzstunde bis 16.12.20.
  • Gesamtpreis: 60€.

Online-Kurse werden per "Zoom" stattfinden.

Schnupperkurs Online:

"Qigong am Mittag" als Ausgleich für das Homeoffice:

21.10. 12:30 bis 13:00 Uhr

kostenlos - aber bitte mit Anmeldung.

Wenn Sie sich schon jetzt dafür unverbindlich anmelden möchten, klicken Sie bitte hier:

Kontakt aufnehmen


 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos